TLZ 11.02.2002

Einen Jahrhundertumzug hatten die Batterschen Karnevalisten versprochen. Sie hielten Wort: Der BCC, seit 27 Jahren von Paul Wand geleitet, entfaltete in der Karnevalshochburg Breitenworbis gestern Nachmittag mit 70 Festwagen und Bildern ein famosen Umzug zum 50-jährigen Karnevalsjubiläum. Da wartete “Don Camillo” (Pfarrer Knopp) auf Peppone, zeigte sich das BCC-Ballett in Geschenkverpackung, wurde per schiefem Turm von Pisa die Pisa-Studie aufgespießt und schaukelte ein Wa(h)lfangschiff mit dem Elferrat über die Umzugsstrecke, an der einige Tausend begeistert mitschunkelten und mitsangen.